Das dritte Auge öffnen

Neue Dimensionen von Wahrnehmung, Verstehen und Liebe

Das dritte Auge ist eines der sieben Hauptenergiezentren des Menschen, die zum Energiefeld des Menschen gehören. In östlichen Ländern malen sich Menschen einen farbigen Punkt auf die Stirn um dieses Zentrum zu betonen und um sich mit höheren Dimensionen zu verbinden. Damit wird schon die Bedeutung des dritten Auges sichtbar: Es ist das Tor zu den inneren Energie-Dimensionen in unserer Realität. Damit wird schon die Bedeutung des dritten Auges sichtbar:

Es ist das Tor zu den inneren Energie-Dimensionen in unserer Realität. Es steht für die Erweiterung undAusdehnung unseres Bewusstseins.

Es sitzt nicht auf der Stirn, sondern im Grunde in der Mitte des Kopfes und es öffnet sich zur Stirn hin. Im Zentrum des Kopfes liegen die entwicklungsgeschichtlich alten Teile des Gehirns (limbisches System, Hypothalamus), welche der Mensch in früheren Zeiten viel häufiger benutzte, der noch mit seiner Umwelt im tiefsten verbunden war und noch kein so individuelles, getrenntes Bewusstsein besaß wie heute.

In diesem Seminar wollen wir dieses Getrennt-Sein wieder auflösen zugunsten vom mehr Einheit und Verstehen. Hierbei spielt das dritte Auge die zentrale Rolle.

Wir alle leben in nicht sichtbaren Energiefeldern unserer Umgebung, die ständig auf uns einwirken: am Arbeitsplatz, in der Partnerschaft usw. Diese bewusst wahrzunehmen, hilft uns, die Menschen um uns und Geschehnisse im Leben klarer zu erkennen und besser zu verstehen.

Zudem senden wir selbst ständig Energien aus durch unser Denken und Fühlen und beeinflussen damit unsere Umgebung. Unbewusst erzeugen wir mit diesen Wirkungskräften unsere Realität. Wer dies versteht, kann gezielt bestimmte Ereignisse in sein Leben ziehen.

Auf diesem Wochenendseminar erfahren wir Hellsehen, Hellhören, und Hellfühlen als natürliche Fähigkeiten des Menschen und lernen mentale Strukturen und Gefühlsmuster in uns und in anderen wahrzunehmen. Innere Handlungsmotivationen und menschliche Potenziale können so erfasst werden.

Jeder verfügt über diese Fähigkeiten, denn wir sind alle mit diesen Ebenen verbunden. Der Workshop ist sehr praktisch, es geht um das eigene, konkrete Erleben. Die Übungen sind im Alltag anwendbar! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Über die fünf gewöhlichen fünf Sinne hinausgehende Wahrnehmung wurde vom Biologen und Parapsychologen Rupurt Sheldrake in Cambridge als normale menschliche Fähigkeit eingestuft: siehe www.sheldrake.org

Folgendes lernen wir wahrzunehmen:

o Die eigene Aura, das eigene Energiefeld (Chakren) & Prana-Energie
o Mentale und emotionale Strukturen von Menschen
o Interaktionen zwischen Menschen
o Die Kraft von Energieobjekten, Nahrungsmitteln und Medikamenten
o Die Schwingung von Gegenständen, Namen und Orten
o Heilenergie, göttliche Energie, Erdenergie
o Die Kraft von geistigen Helfern
o Frühere Leben
o Das Potential eines Menschen
o Unsere eigene Schöpferkraft

Tina Cetto erklärt das Wahrnehmen und die Herstellung von energetischen Medikamenten. Sie hat mit den verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten des Dritten Auges und mit der Entwicklung von energetisiertem Mitteln zur Selbstheilung jahrelange Erfahrung.

Durch Meditation mit Klangschalen stellen wir gemeinsam ein klares, liebevolles Energiefeld her, das uns alle unterstützt. Liebe und Klarheit sind Voraussetzung für Wahrnehmen und Verstehen.
Zum Entfalten unserer Wahrnehmung brauchen wir Energie: zwischendurch gibt es Energieübungen, Bewegung, und Energieatmen. Auch Abgrenzung und Umgang mit den Dingen, die wir wahrnehmen, wird Thema sein.


Workshop:

Sa./ So,   4./5. November 2017
11-19, 11-18 Uhr, € 190,- ,   mit Stefan Geiger
Ort: Soullight-Praxis Heidelberg: Am Bächenbuckel 11 , Heidelberg Ziegelhausen , Wegbeschreibung & Anfahrt

Anmeldung: hier

Download:
Für Interessierte gibt es meditative Übungen & Vorträge zum 3. Auge zum Download

und ich empfehle die CD Aura wahrnehmen

weitere Termine, die mit dem 3. Auge zu tun haben, findest Du unter : Veranstaltungen

WEBDESIGN

SOULLIGHT-NEWSLETTER

Gerne informiere ich über aktuelle Seminar- und Trainingstermine, Gruppen, Geomantietreffen und Rituale per SOULLIGHT-NEWSLETTER (monatlich oder halbjärig).

Stefan Geiger
Praxis: Am Bächenbuckel 11, Heidelberg, Tel. 06221 89 69 00 (AB) am besten erreichen Sie mich persönlich vormittags von 10 -11 Uhr unter: tel: 06068 478 58 00,
mobil: 0177 494 11 80, fax: 06068 478 58 03, email: om -ät- soullight -punkt- de, skype: siriansoullight,

 



... ich gebe zu, ich bin kein Facebook-Fan!

 

schamanische Trommel
 
 
 
 

 

WEBDESIGN